AGB Feuerlauf-Seminar

Anja Tietz

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

für den Geltungsbereich Feuerlaufseminare

1. Anmeldung

Eine Anmeldung zu einem Feuerlaufseminar erfolgt durch die verbindliche Anmeldung mittels des Anmeldeformulars auf der Webseite www.anjatietz.de/feuerlaufseminar. Diese Anmeldung ist verbindlich und wird mittels einer Anmeldebestätigung durch Anja Tietz angenommen. Die Grundlage für eine Anmeldung, bilden die Informationen auf www.anjatietz.de/feuerlaufseminar, die sämtliche wichtigen Informationen für den Teilnehmer beinhalten.

2. Haftungsausschluss 

Das gebuchte Seminar ist keine Therapie im heilkundigen Sinne. Das Training erfordert eine normale physische und psychische Belastbarkeit. Der Veranstalter und seine Helfer werden mit der Teilnahme am Seminar von jeglicher Haftung frei gestellt, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Der Teilnehmer ist vor, während und nach dem Training selbst für sich verantwortlich und bestätigt mit der Teilnahme am Seminar, dass er sich geistig und körperlich gesund fühlt und am Seminar teilnehmen kann.

3. Zahlung

Die Rechnungsstellung durch Anja Tietz erfolgt nach der verbindlichen Anmeldung. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig.

4. Rücktritt durch die/den Teilnehmer/in

Grundsätzlich ist mit verbindlicher Buchung durch Absenden des Anmeldeformulars unter www.anjatietz.de/feuerlaufseminar, das Feuerlaufseminar auch bei Nichtteilnahme zu bezahlen.

Bei einem Rücktritt bis zum 31. Tag vor Seminartermin, wird der volle Seminarpreis abzüglich 30,-Euro Bearbeitungsgebühr per Überweisung rückerstattet. Darüber hinaus, besteht jederzeit die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

5. Rücktritt durch Anja Tietz

Sollte aus zwingenden Gründen, z. B. Krankheit, ein Seminar durch Anja Tietz abgesagt werden müssen, so wird vorrangig ein Ersatztermin zur Verfügung gestellt. Bei Nichtzustandekommen des Seminars werden die Seminargebühren vollständig rückerstattet.

6. Vorzeitige Beendigung des Seminars und Ausschluss einzelner Teilnehmer

Der verantwortliche Trainer hat das Recht, eine Veranstaltung zu stoppen oder zu beenden, wenn durch Naturgewalten (z.B. Gewitter, Sturm, Lawinen, Hochwasser etc.) Gefahr für die Teilnehmer der Aktion besteht. Ebenso ist er befugt, einzelne Personen vom Training auszuschließen, wenn Alkohol, Drogen, beeinträchtigende Medikamente oder körperliche oder psychische Leiden eine Gefahr für den Teilnehmer selbst besteht oder für andere Teilnehmer darstellt.

In diesen Fällen hat der Teilnehmer kein Recht auf Rückerstattung des Preises.
Bei vom Teilnehmer fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlichen, herbeigeführten Sachbeschädigungen oder Materialverlusten werden sämtliche Kosten für Reparatur, Wiederbeschaffung und Ausfall dem Verursacher in Rechnung gestellt.

7. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

8. Gerichtsstand

Der allgemeine Gerichtsstand ist Leipzig. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Anja Tietz

Argenstrasse 7

87534 Oberstaufen im wunderschönen Allgäu

Mobil: +49 (0) 159 06527415