Anja Tietz | 10. Juni 2020

Herzlich Willkommen du liebe Zuhörerin, lieber Zuhörer. Es ist wundervoll, dass Du hier bist.
Oft ist Yoga und die wundervollen Weisheiten dieser Alten Tradition eine Art Blaupause, die ich liebevoll über mein Leben lege und mich dadurch tiefer sehe und über mich lerne.
Heute lade ich dich ein in das „Yoga Sutra“ von Patanjali einzutauchen und den Weg des Verstehens zu gehen.
💫Tiefes Verstehen des eigenen Seins, der eigenen Persönlichkeit,  der eigenen Seele braucht Erfahrungen, die uns Erkenntnisse ermöglichen.💫
Demnach ist das TUN entscheidend für jeden Prozess. Das in Gang bringen der eigenen erwünschten Identität, braucht zunächst ein Erforschen und Kennen Lernen des eigenen Seins. Wenn wir uns wirklich selbst spüren, uns wirklich liebevoll sehen und um uns wissen, dann geschieht innerer Frieden und Glückseligkeit. Ja tiefer Frieden entsteht nicht, er geschieht in dem Moment in dem wir uns sehen, uns umarmen und unser Leben unserer Bestimmung hingeben.
Schön dass Du da bis!
Enjoy &Share.
Namasté deine Anja 🙏💞

BuchTip zum Thema Wie funktioniert mein Gehirn:
Dr. Joe Dispenza:  Schöpfer der Wirklichkeit- Der Mensch und sein Gehirn – Wunderwerk der Evolution
https://bit.ly/2Yi7suI

Hier findest Du das Interview mit Anja beim podcast „Heldenreise“
Teil 1 https://youtu.be/sSxSC0ubsKA
Teil 2 https://youtu.be/9i1oCHZJOHk
Ich freue mich sehr über deine Gedanken dazu. Hinterlasse sie sehr gern hier oder mit der Audio Kommentar Funktion bei anchor.fm !
mailto:mail@anjatietz.de
Internet: https://www.anjatietz.de
Facebook: https://www.facebook.com/anjatietz.de#

Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message